Von Solos und Sandwiches – Woche 3 in der Legends Arena

POSTED BY Martin Hollmann 25.10.2017 in News
Post thumbnail

Auch am vergangenen Wochenende war unser PUBG-Team wieder fleißig und absolvierten die zweite, beziehungsweise dritte Spielwoche der Legends Arena Pro League und der German Championship.

Nach der starken Leistung in der vergangenen Woche, galt es nun daran anzuknüpfen und sich in der Gesamtplatzierung weiter vorzukämpfen. Die Pro League begann zunächst eher verhalten mit einem 9. und einem 12. Platz in den ersten zwei Runden. Spiel 3 sah wohl die außergewöhnlichste Runde des Abends: Beim Versuch, den südlichen Fluss zur Military Base zu überqueren, wurde Sensato, der als Scout vorausgefahren war, ausgeschaltet, während Shacro vom Rest des Teams getrennt wurde. Beim Pushversuch aus einer ungünstigen Position erwischte es schließlich auch Doughebag 1 und 2, sodass Shacro, der es erfolgreich ins Innere der Base geschafft hatte, nun auf sich gestellt war. Durch geschicktes und vorsichtiges Vorrücken, gelang es ihm dabei noch zwei einzelne Kontrahenten auszuschalten und sich dann bis in die letzte Zone vorzuarbeiten. Obwohl er schließlich im 1 versus 3 gegen Gorilla Core e-Sports unterlag, konnte er dem Team dadurch den zweiten Platz und wichtige Punkte für die Gesamtwertung sichern.


Shacrow  wird von seinen Teammates getrennt…

Am Ende des Spieltags mussten sie sich zwar mit dem 12. Platz (169 Punkte) begnügen, jedoch konnten sich unsere Jungs mit 425 Punkten in der Gesamtwertung weiterhin in der Top 5 halten, dicht gefolgt von PENTA Sports (415 Punkte) und Alliance (412 Punkte).


Tabelle der Legends Arena Pro League nach Woche 3

 

In der German Championship am Sonntag hatte das Team leider diesmal einfach kein Glück: In drei von vier Spielen gerieten sie früh in Gefechte mit anderen Teams, in denen sie sich zwar wacker schlugen, jedoch jedes mal an einer Zangensituation scheiterten, in der sie von zwei Teams eingekreist und gewiped wurden. Am Ende reichte es leider nur für Platz 13 (129 Punkte) in der Tageswertung.


Tabelle der German Championship nach Woche 3

Trotzdem bleiben wir mit Platz 7 (570 Punkte) in der Gesamtwertung weiterhin auf einer guten Position und haben mit 49 Punkten Rückstand auf WarKidZ auch noch eine realistische Chance, in der kommenden Woche zumindest noch einen Rang gutzumachen.