Unser CS:GO Team nimmt Fahrt auf

POSTED BY Hannes Beutel 31.01.2017 in News
Post thumbnail

Die kommende Woche wird etwas furios für unser CS:GO Team, denn neben einem Offline Event am Wochenende in Helsinki, stehen noch weitere wichtige Matches auf dem Programm. Wir versuche euch hiermit einen kleinen Überblick zu verschaffen. 

Los geht es bereits morgen Abend mit dem ersten Match ESEA CS:GO Main Ladder gegen das Team von dodarey. In der 76 Teams umfassenden Ladder, gilt es sich auch gegen Internationale Teams zu beweisen, auch wenn das Ladder richtig große Namen vermissen lässt. Trotzdem findet man einige bekannte Namen im Teilnehmerfeld. Neben uns gehen zum Beispiel weitere deutsche Teams an den Start wie zum Beispiel Leisure , Iguana und Stofftiere Online.

 

 

 

Direkt im Anschluss geht es dann schon im neuen Turnierformat von Let´s Cast dem German Clash weiter. Dort erwarten uns in insgesamt 7 Wochen folgende Teams:

 

Gepielt wird BO2-Format. Die besten vier Teams der Gruppenphase qualifizieren sich für die Playoffs und haben somit die Chance bis zu 1.500 € zu gewinnen. Die beiden letztplazierten müssen in die Relegation und um ihren Platz in der nächsten Saison bangen. Übetragen wird das Ganze natürlich von Let´s Cast selbst. Unser erster Kontrahent wird am Mittwoch Abend das Team von Leisure sein. Beginn der Partie soll um 21.00 Uhr sein. Weitere Infos zu den Partien und zum German Clash findet ihr hier.

 

 

Zum Abschluss der Woche geht es für das Team rund um Alexander „alexrr“ Frisch zum ersten Offline Event des Jahres nach Helsinki: dem Assembly Winter 2017. Insgesamt 16 Teams kämpfen um ein Preisgeld von 15.000 $. Wir wurden zu diesem Event eingeladen und kommen dem natürlich gerne nach. Neben den zwölf Teams, die per Invite an dem Turnier teilnehmen, wurden die restlichen  4 Teams in einem Online Qualifier gefunden. In dem internationalen Turnier gilt es sich so gut wie möglich zu verkaufen und als Team erste Offline Erfahrungen zu sammeln. Das Teilnehmerfeld gestaltet sich bunt gemischt. Auch einige bekanntere Teams wie Vexed Gaming, Outlaws und PRIDE sind mit von der Partie. Wir freuen uns sehr an diesem Event teilnehmen zu dürfen und bedanken uns schon mal recht herzlich bei unseren Sponsoren die uns bei der Reise tatkräftig unterstützen. Hoffentlich können wir was zurück geben und uns auf der Internationalen Bühne beweisen.                                                                                                                                                                Statement Martin „Drake“ Schulz, CS:GO Team- ManagerDas neue Jahr ist noch recht jung doch der Terminkalendar im CS:GO-Team füllt sich allmählich. Wir legen diese Woche auch direkt einen Steilstart hin – diesen Mittwoch werden wir um 20 Uhr das erste Spiel in der europäischen Main-Division bei ESEA bestreiten. Gespielt wird gegen ein schwedisches Team auf de_nuke. Direkt im Anschluss geht es um 21 Uhr auch schon mit dem ersten Spiel in der neuen German Clash League weiter in der es in einem Best-of-Two das neue Team von leisure zu bezwingen gilt. Dieses Spiel wird von Let’s Cast, dem Veranstalter der Liga, auf ihrem Twitch-Kanal übertragen.Am Donnerstag sitzen wir dann alle schon im Flieger nach Helsinki denn dieses Wochenende gibt es bereits das Lan-Debüt des Lineups auf der Assembly Winter 2017. In der Gruppenphase treffen wir auf die Franzosen von Ninja Turtles und Vexed Gaming sowie einem einheimischen Lineup von Paranoia eSports. Hier startet unser erstes Spiel am Freitag um 12 Uhr. Alle Informationen zu den Übertragungen sowie die Match-Ups lassen sich dieser Seite entnehmen. Am Montag geht es dann nach gewohntem Schema weiter – um 20 Uhr gilt es das zweite Spiel der ESEA-Liga nachzuholen, abermals wird de_nuke gespielt, und im Anschluss gibt es das nächste Aufeinandertreffen in der German Clash League. Der Gegner der Woche zwei heißt hierbei DIVIZON, auch dieses Spiel wird von Let’s Cast übertragen. Die Jungs sind hungrig auf Erfolg und haben nun ausreichend Chancen sich zu beweisen.