SCII: Cup #2 der ESL Meisterschaft Winter Season

POSTED BY Hannes Beutel 20.10.2015 in News
Post thumbnail

Heute schien leider nicht Tarras Tag zu sein. Mit zwei unglücklichen Niederlagen gegen Jacko schied er leider bereits in der RO16 des heutigen Cups aus.

Für Banda hingegen lief es erheblich besser: Nach einem sehr schnellen 2:0-Sieg gegen Stahlbolzen traf er in der zweiten Runde auf Goody. Hier geriet er im ersten Spiel zunächst in Bedrängnis, konnte jedoch mithilfe seines hervorragenden Blinkstalker-Micros gegen den charakteristischen Mech-Stil des Terraners bestehen und das Spiel schließlich zu seinen Gunsten entscheiden. Das zweite Spiel entschied sich sehr schnell: Nach einem gescheiterten Bunker-Rush des Terraners kontert Banda mit 1-Base-Oracle und kann so massiven Schaden in Goody’s Eco anrichten, dass dieser sich geschlagen gibt.

 

Bracket des ersten Cups
(Anklicken zum Vergrößern)

 

Im darauf folgenden Halbfinale stand Fabian dem aktuell stärksten Spieler der ESL, Heromarine gegenüber. Banda begann das erste Spiel mit einem Proxy-Gate, das jedoch frühzeitig entdeckt wurde und ins Leere lief. Auch der darauf folgende Immortal-Allin wurde vom Terraner abgewehrt, woraufhin Heromarine mit einem Konter-Drop Fabians Nexus in der Main-Base zerstörte. Von diesem Eco-Nachteil konnte Fabian sich nicht mehr erholen und musste die erste Map aufgeben. Auch im zweiten Spiel erwies sich Heromarine als erfolgreicher, womit für Fabian heute im Halbfinale Endstation war.

 

Top 8 des Gesamtrankings nach Cup #1
(Anklicken zum Vergrößern)

 

Während sich Fabian nach dem heutigen Abend auf den vierten Platz des Gesamtrankings vorrückt, muss sich Patric für das Erste mit Rang Acht begnügen. Noch sind beide damit unter den Top 8, die sich für die Gruppenphase qualifizieren, jedoch sind sie damit noch nicht in Sicherheit und müssen auch die nächsten drei Wochen noch alles geben um ihre Plätze zu halten!

 

Hierfür auch weiterhin viel Erfolg und bis nächste Woche!