CS:GO / 6. Januar 2021

Neues Jahr, Neues Glück – Das neue Lineup für PkD!

Mit dem neuen Jahr 2021 kommt auch eine neue Saison für die Planetkey Dynamics. Doch mit dem neuen Jahr kommen ebenso neue Gesichter zu uns, welche wir euch heute vorstellen wollen. Für CSGO haben wir daher ein ganz neues Lineup. Nach einem Interview mit unserem neuen Ingame Leader Michael sesL“ Higatzberger wollen wir euch nun die neuen Planetkey Dynamics vorstellen. Im Interview haben wir gefragt wie die letzte Saison so gelaufen ist und wie sich die Jungs eigentlich so gefunden haben.

In der letzten Saison hatte „sesL“ bei No Limit Gaming zusammen mit „Cello´“ leider nicht so viel Glück gehabt. Nach einigen anstrengenden Spielen ließ er die Ereignisse der letzten Wochen Revue passieren und analysierte das Problem. Die Teamchemie hat einfach nicht gestimmt. Zu viele Missverständnisse innerhalb der Spiele waren ein Problem gewesen. Doch das soll sich nun ändern. Nachdem er und NLG getrennte Wege gingen, wollte er ein völlig neues Team ins Leben rufen, welches eben eine solche Teamchemie an den Tag legen könnte. Seine erste Wahl fiel dabei auf Luca „pr1metapz“ Voigt.

Luca hat eine gute Saison hinter sich gebracht und suchte nun nach einem neuen Team. Nach dem Angebot von Michael, schlug er sofort ein und war somit Mitglied des Teams der ersten Minute. Zunächst sollten nun noch andere Spieler dem Spiel beitreten, doch nachdem dann die Karten nochmal neu gemischt worden waren, kam Christian „LapeX“ Preuß dazu. Dieser soll nun als Second Caller eingeteilt werden, da er stets einen guten Überblick über das Spiel behält. Kurz darauf kam es wieder zum Zusammentreffen von Michael und Marcel „cello“ Roode, mit dem er schon vorher zusammengespielt hatte. „Cello“ ist in Zukunft mehr auf den Solopositionen zu finden und auf den gängigen Lurkspots. Michael beschreibt Cello als „underrated“ und freut sich schon auf die kommende Saison mit ihm.

Florent „florento“ Selmani hat in der letzten Saison als Teil eines Newcomer-Teams schon eine gute Bilanz ziehen können. Doch trotz der Erfolge wurde das Team von der Organisation nicht gehalten. Nun bereichert er die Planetkey Dynamics. Nach den ersten Testspielen sollte sich schnell herauskristallisieren, dass die Jungs gut zusammenpassen. Die Chemie stimmt und jeder hat eine Position bekommen, die ihm liegt. Besonders zwischenmenschlich soll es gut im Team funktionieren, versicherte uns Michael. Zwar haben sich die Jungs erst vor kurzem gefunden, doch die Zuversicht in ihnen wächst mit jedem Praxistag, den sie zusammen verbringen. Wir sind schon sehr gespannt auf die kommenden Events und wünschen den Spielern alles Gute für die bevorstehenden Prüfungen.

Statement Michael sesL“ Higatzberger:

„Nach einer weniger erfolgreichen letzten Saison, habe ich beschlossen ein frisches, neues Team ins Leben zu rufen. Bei PkD wird uns nun genau das ermöglicht. Nach nur wenigen Pracctagen mit der neuen Konstellation bestehend aus pr1metapz, cello, Lapex & florento ist schon großes Potenzial zu erkennen. Wir freuen uns auf die Zukunft #GoGoPkD“

Statement Stefanie Offermanns:

„Ich freue mich ein neues Team in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Auch in diesem neuen Jahr haben wir uns dazu entschieden auf junge Talente zu setzen und freuen uns, diese bei den Herausforderungen zu begleiten.“

Michael „sesL“ Higatzberger (C)
Marcel „cello“ Roode
Florent „florento“ Selmani
Christian „LapeX“ Preuß
Luca „pr1metapz“ Voigt
Thomas „Sansi“ Eisenträger (M)