Kappa zurück auf der Gamers Assembly 2018

POSTED BY Martin Hollmann 02.04.2018 in News
Post thumbnail

Zum 19. Mal fand am Wochenende die Gamers Assembly-Convention in Poitiers statt, mit dabei unser Trackmania-Ass Martin „Kappa“ Krompolc.

Wie schon im letzten Jahr reiste Kappa auch dieses Jahr wieder nach Frankreich, um sich der europäischen Konkurrenz im Duell um das Gesamtpreisgeld von 2.200€ zu stellen. Nachdem er beim letzten Mal für eine beeindruckende Leistung mit dem Gesamtsieg belohnt worden war, lag natürlich auch diesmal die Latte wieder sehr hoch.

Zunächst lief alles wie nach Plan. Runde für Runde kämpfte sich Kappa mit Erfolg durch die Vierer-Matches und lieferte zwar jedes Mal eine gute Leistung, musste sich aber hinter Landsmann kubayz, dem niederländischen Fahrer Spam so wie Pac vom Team GO, jedes Mal mit dem zweiten Platz begnügen. Davon unbeirrt arbeitete sich Martin bis ins Halbfinale vor, wo er erneut auf Pac und Spam sowie omnipotZ vom französischen Team E-Corp traf. Zwar konnte er ein erneutes Spitzenduell mit Poz nicht für sich entscheiden, jedoch reichte auch diesmal der zweite Platz zum Einzug ins Finale am folgenden Tag.


Ergebnisse der einzelnen Matches

Eine letzte Chance auf Revanche bot sich am zweiten Tag der GA im großen Finale. Neben Kappa und Pac hatten sich im zweiten Anlauf auch omnipotZ sowie Martins ehemaliger Teamkollege massa qualifiziert. Leider war gerade dieses letzte Match für Kappa von wenig Erfolg begleitet. Nach einigen ärgerlichen Kollisionen in der ersten Runde blieb er der Konkurrenz zwar stets dicht auf den Fersen, schaffte es jedoch nie darüber hinaus und musste sich am Ende mit dem 4. Platz und 200€ Preisgeld zufriedengeben.

Trotz des nicht ganz perfekten Abschlusses gratulieren wir Kappa für seine erneut starke Leistung und wünschen ihm viel Erfolg für die nächsten Events.