JadiTV im Interview

POSTED BY Stefan Offermanns 16.02.2018 in News
Post thumbnail

Heute möchten wir euch unsere Streamerin JadiTV vorstellen, dem ein oder anderen könnte sie schon bekannt sein und wir freuen uns sehr das sie ein Teil unseres Teams ist. Nun wollen wir euch auch nicht lange auf die Folter spannen und haben in unserer Reihe 10 Fragen 10 Antworten für euch die JadiTV geschnappt!

Hi, Jadi, wir hoffen dir geht es gut und möchten sofort mit der 1. Frage einsteigen.

1. Wie ist dein echter Name?

Sabrina.


2. Wie alt bist du?

28.


3. Woher kommst du?

Hamburg.


3. Wie bist du zum Streaming gekommen?

Ich habe mich damals auf Twitch verirrt und ich fande das System und die Aufmachung sehr interessant. Damals habe ich noch zusammen mit meinem Vater die Community crowd control geleitet und da haben sich einige von uns entschieden einen gemeinsamen Kanal zu erstellen um möglichst viele Streamzeiten abzudecken. Auf dem Kanal haben wir damals zu viert angefangen. Nach ca. ½ Jahr habe ich dann den Kanal übernommen. Damals lief der Kanal unter dem Namen ccLeaderTV.
 

 

4. Was denkst du weshalb dein Stream mittlerweile so groß geworden ist?

Das ist eine schwierige Frage. Ich denke, dass es unter anderem daran liegt, dass ich schon lange streame und dadurch kontinuierlich auch Reichweite dazugewonnen habe. Zusätzlich wurde man natürlich auch durch andere Streamer durch Hosts unterstützt, sodass man erneut über weitere Reichweite gewann. Ich denke auch, dass dazu kommt, dass die Zuschauer merken, wann man wirklich mit Herzblut dabei ist…wenn man mit viel Freude bei einem Spiel dabei ist und das ist einfach bei mir der Fall.

5. Welche Spiele streamst du?

Mein Hauptspiel ist aktuell GTAV5 RP auf KW5Life. Nebenbei spiele ich noch etwas PUBG und The Forest – davor habe ich 5 Jahre nur League of Legends gespielt.

 

6. Hast du auch persönlichen Kontakt zu deinen teilweise 300 gleichzeitigen Viewern, oder da völlig den Überblick verloren?

Da ist die Frage, was zählt unter persönlichen Kontakt? Wenn meine Community mich privat anschreibt, versuche ich immer auch zu antworten und zu reagieren. Ich bin auch sehr aktiv in meinem Discord und reagiere auf Nachfragen o.Ä.


7. Ist das Streamen dein Beruf, wenn nein, was machst du denn sonst so und wäre das eine Option für dich?

Hauptberuflich arbeite ich im Krankenhaus als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Natürlich wäre es auch ein Traum das Streamen zum Beruf zu machen. Aber dieser Weg ist sehr steinig und vor allem nicht einfach. Viele stellen sich das glaube ich zu einfach vor und das ist es ganz und gar nicht. Wenn man hauptberuflich streamt, ist man selbstständig. Und die Selbstständigkeit ist heutzutage nicht einfach.


8. Bleibt neben dem Streamen auch noch Zeit für andere Hobbies?


Ich spiele seit inzwischen 15 Jahren Theater und spiele auch in einem Theaterverein in Hamburg mit und natürlich versuche ich auch viel Zeit mit meinem Mann zu verbringen. Zusätzlich bin ich ein riesen Fan von Wassersport, Wakeboard und Jetksi fahren.

 


9. Denkst du das Twitch.tv in einer bestimmten Altersgruppe das Fernsehen abgelöst hat?

Ja absolut.

 

10. Was kannst du anderen für einen Tipp geben auch einmal groß auf Twitch zu werden?

Entwickelt etwas Persönliches. Man sollte sich nicht an Anderen orientieren, sondern schauen woran man selbst Spaß hat. Und die Zuschauer müssen merken, dass man das was man tut aus Leidenschaft tut und nicht, weil man es für „Zuschauerzahlen“ macht.

 

Danke für deine ehrlichen Antworten!
 


Gerne kannst du noch ein paar Worte und Grüße an die Community richten 🙂

Ich bin super glücklich eine großartige Community hinter mir zu haben und bin froh, dass ich den Weg auf Twich gefunden habe. Vielen Dank dafür!
 

Wenn ihr JadiTV noch nicht gesehen habt schaut doch mal in ihrem Stream vorbei unter: https://www.twitch.tv/jaditv