Holpriger Start für unsere CS:GO Teams

POSTED BY Lennart Kreuter 09.11.2017 in News
Post thumbnail

Mittelfeld für J0hnny und. Co

Die Saison der 99damage Liga begann mit einer ärgerlichen Niederlage gegen ALTERNATE aTTaX. Unbeirrt davon gelang es den Jungs am zweiten Spieltag ein 1-1 gegen DIVIZON zu erkämpfen. Aber auch am dritten Spieltag kamen wir nicht über ein 1-1 gegen "orgless5" hinaus. Die nächste Partie steht am 16.11. an, dort treffen wir auf die PANTHERS, die zurzeit mit den aTTaX und DIVIZON die Tabelle anführen.

Auch in der ESL Meisterschaft steht man zurzeit im Mittefeld der Tabelle. Insgesamt haben r0bs3n, pulzG und Co. sich bereits 16 Punkte gesichert und belegen damit Platz 5. Als Nächstes treffen wir hier auf den direkten Tabllennachbarn EURONICS Gaming und mit Marko "kressy" Dordevic auf einen Altbekannten. Außerdem warten auf dem Weg nach Stuttgart noch Team Monarchs und Franz "oddo" Geiger mit AYB ESPORTS auf uns.

Mit 7-6 befinden wir uns zurzeit auch in der ESEA Main eher im Mittelfeld der Gesamttabelle. Hier sind noch vier Spieltage auszuspielen. Unter anderem warten hier mit Teams wie "G2 Vodafone" noch einige schwere Gegner auf uns.

Startschwierigkeiten bei der Academy

Auch für Maximilian "maxe" Niwa und seine Mitspieler läuft es diese Saison noch nicht rund. Mit einem 1-1 gegen das Team der Playing Ducks sind die Jungs gut in die neue Saison der 99Liga gestartet. Gegen den Favoriten der Gruppe, EURONICS Gaming, mussten die Jungs sich allerdings geschlagen geben. Als nächsten Gegner empfangen wir mit die momentanen Tabellenführer BLUEJAYS.

Nach neun Spieltagen stehen die Jungs mit 3-6 im unteren Viertel der Tabelle. Allerdings stehen hier noch acht Spieltage aus, an denen sie das ändern können.