Gungfubanda und die Dynamics auf dem Homestory Cup XII

POSTED BY Hannes Beutel 23.12.2015 in News
Post thumbnail

Es dauerte bis zum Freitagabend bis schließlich auch Gungfubanda und seine Gruppe H in der ersten Gruppenphase an der Reihe war. In seinem ersten Match musste Fabian es hier mit Jens „Snute“ Aasgaard aufnehmen, der erst letzten Monat die GPL 2015 International Challenge für sich entschied und dabei unter anderem Jaedong mit 2:0 in den Playoffs schlug. Auch heute zeigte sich der schwedische Zerg-Spieler unverändert stark und konnte Banda mit zwei Siegen infolge ins Looser-Bracket verweisen.

 

[Anklicken für alle Matchergebnisse)

 

Hier traf Fabian mit Ilyes „Stephano“ Satouri auf eine weitere internationale Größe. Diesmal zeigte er sich selbstbewusster und entschied diesmal die erste Map für sich. Zwar konnte Stephano im zweiten Spiel ein Comeback hinlegen und ausgleichen, jedoch machte Gungfubanda schließlich im entscheidenden Spiel den Sack zu seinen Gunsten zu und rückte mit einem starken 2:1 ins Decider-Match vor.

 

Hier sah er sich erneut Snute gegenüber, der durch seine Niederlage gegen MMA im Winner’s-Match ebenfalls in den Decider abgerutscht war. Zwar konnte sich Fabian diesmal besser behaupten, am Ende musste er sich dennoch mit einer weiteren Niederlage aus dem Turnier verabschieden.

 

 

Nichtsdestotrotz hatten Fabian und alle anderen Dynamics auch auf diesem HSC viel Spaß und auch nach seinem Ausscheiden blieb Banda die beiden folgenden Tage noch in Krefeld um zusammen mit anderen Spielern die Matches der zweiten Gruppenphase und der Playoffs zu casten.

 

 

Trotz des etwas enttäuschenden Ergebnisses war es ein schöner Jahresabschluss für unser Team und wir wünschen alle Fans eine schöne Weihnachtszeit und ein frohe neues Jahr! Wir sehen uns 2016.