Gemischte Gefühle nach doppeltem Matchday!

POSTED BY Hannes Beutel 14.02.2017 in News
Post thumbnail

In der ersten Begegnung des Abends gegen RCTIC Esport erwiesen sich beide Teams durchweg als ebenbürtig. Auf Cache führten die Dynamics nach der ersten Halbzeit zwar mit einem knappen Vorsprung von 9:6, jedoch konnten die finnischen Kontrahenten auf der CT-Seite den Nachteil schnell wieder aufholen und nach 15 weiteren Runden zum 15:15 ausgleichen. In der folgenden Overtime blieben RCTIC zunächst auf der CT-Site und konnten die ersten drei Runden souverän für sich entscheiden. Zwar kämpften sich die Dynamics in der zweiten Hälfte wieder bis auf einen Punkt heran, in der finalen Runde bewiesen dann jedoch die Gegner die etwas besseren Nerven und beendeten das knappe Match mit einem 19-17 Endstand zu ihren Gunsten. 

Nach diesem knappen und anstrengenden Kopf-an-Kopf-Rennen musste sich das Team um Captain Alexander „alexRr“ Frisch allerdings noch einmal zusammenreißen, um sich wenigstens noch einen Sieg an diesem Abend zu sichern. Gegen die deutschen Kollegen von w4sp gelang ihnen das jedoch mit Bravour: Mit einer starken Performance gewannen sie mit Cobblestone (16-5) und Cache (16-2) beide Maps des BO2 ohne große Probleme.

Obwohl es diese Woche nur zu einem Sieg gereicht hat, haben die Jungs trotzdem eine hervorragende Leistung gebracht und sind bereit nächste Woche wieder anzugreifen. Trotz der Niederlage rangieren die Dynamics in der ESEA-Main League dank der 4 zuvor gewonnenen Matches immer noch auf Rang 6 und stehen in der German Clash-Liga mit 6 Siegen aus ebenso vielen Matches unangefochten auf Platz 1.

 

Aktuelle Tabelle der ESEA und Statistik des Matches gegen RCTIC Esport

 


Aktuelle Tabelle der German Clash-League

 

Bereits heute Abend steht das nächste harte Match in der ESEA unseren Jungs bevor, denn hier treffen sie auf das dänische Top Team Tricked eSport.