Gamers Assembly – Kappa gelingt das Doppelpack

POSTED BY Martin Hollmann 17.04.2017 in News
Post thumbnail

Mit einem atemberaubenden Run hat unser Trackmania-Veteran Martin ‚Kappa‘ Krompolc zum zweiten Mal infolge die Gamers Assembly in Poitiers aufgehmischt und klargemacht, dass er auf der Rennstecke zu den Besten der Besten gehört. In der Time Attack-Qualifikation positionierte er sich mit einer hervorragenden Gesamtzeit von 00:59:615 zwar komfortabel unter den besten 10 von insgesamt 55 Teilnehmern, wurde hier jedoch noch von anderen bekannten Größen wie Kronos, hakkijunior und Tween übertrumpft.


Top 10 des Time Attack-Qualifiers

Doch dann kam die KO-Phase und mit ihr fuhr Martin zu absoluter Top-Form auf: In fünf Matches hintereinander fuhr er Sieg um Sieg ein und ließ sich selbst von Massa, dem er an diesem Tag ganze dreimal gegenüberstand nicht ein Match ablaufen. Mit dem letzten Sieg war schließlich auch sein Einzug ins Finale gesichert, für das er sich als Sieger des Winners Bracket gleich 10 Extrapunkte als Startbonus sicherte.


Standings aller Matches in der KO-Phase

Mit Kappa, Kronos, Tween und Massa versprach das Finale bereits von vornherein ein hochkarätiges Match zu werden und die Zuschauer wurden nicht enttäuscht: Neben den Zuschauern vor der Main Stage verfolgten nicht weniger als 3000 Zuschauer online, wie Kappa, kr0n0s und tween gleichzeitig die benötigten 120 Punkte für die Chance auf den Gesamtsieg erreichten! Entsprechend groß war der  Druck, als nach einer Vielzahl von Runden plötzlich drei Fahrer gleichzeitig nur noch einen Sieg vom begehrten Pokal entfernt waren.

Doch wie bereits in den vorangegangen Matches gab sich Martin auch diesmal keine Blöße: Mit einem letzten, fulminanten Lauf brachte er seine Dynamics-Karosse vor den drei Konkurrenten ins Ziel und konnte endlich den verdienten Pokal in Empfang nehmen!

 


Nach der letzten Runde kann Martin seinen Gesamtsieg selbst kaum glauben…

 


So sieht ein glücklicher Sieger aus – Kappa hält den Pokal in Händen

Dem bleibt uns nichts weiter hinzuzufügen als: Wow! Eine unglaubliche Leistung und ein mehr als verdienter Sieg, mit dem sich Martin heute für seine Ausdauer auf dem Event und das disziplinierte Training im Vorfeld selbst belohnt hat. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns bereits auf die nächsten Events, auf denen Kappa und der Rest des Dynamics-Rennstalls alles dafür geben werden, ihre Serie fortzusetzen.