ESLM Cup #5 – Gemischte Gefühle…

POSTED BY Drake 05.04.2016 in News
Post thumbnail

Auch im letzten Cup der ESL Meisterschaft 2016 Spring Season gingen Fabian ‚Gungfubanda‘ Mayer und Patric ‚Tarrantius‘ Dann wieder gemeinsam an den Start. Da Banda bereits den Cup in der letzten Woche gewinnen konnte und sich auch in den vorigen Wochen gut geschlagen hatte war sein Platz in den Playoffs bereits relativ sicher. Patric hatte bis hierhin leider weniger Glück gehabt und musste deshalb noch um seinen Einzug bangen.

Leider wurde seinen Hoffnungen direkt in der ersten Runde ein jähes Ende bereitet: Nachdem es nach zwei Maps noch unentschieden stand, konnte er sich im dritten Spiel nicht gegen seinen Gegner InZaNe durchsetzen und schied somit gleich in der ersten Runde aus.

Auch Fabian startete zunächst etwas unsicher in den Cup und konnte JackO erst im dritten Spiel endgültig hinter sich lassen. In der zweiten Runde zeigte er sich jedoch wieder gewohnt stark und ließ gegen Monty nichts anbrennen. Nach einem dominanten 2:0-Sieg traf er in der letzten Runde auf den Zerg-Spieler Lambo, der seit letzter Season ebenfalls als einer der deutschen Top-Spieler gilt.

Wie schon im dritten Cup zog Banda leider auch diesmal den Kürzeren und musste sich mit dem Erreichen des Halbfinales zufrieden geben.

 

Turnierbaum des 5. Cups
[anklicken zum Vergrößern]


Rangliste nach fünf Cups
[anklicken zum Vergrößern]

 

Nichts desto trotz steht Fabian mit 135 Punkten aus fünf Cups sicher in der Group Stage, wo er am 18. und 19. April als einer von acht Spielern um die vier Plätze in den Playoffs spielen wird. Für Patric hat es diesmal leider nicht für die Group Stage gereicht.