Der Sommer kommt und das heißt ESL Meisterschaft!

POSTED BY Drake 28.06.2016 in News
Post thumbnail

Vermutlich noch infolge des am Wochenende stattgefunden Homestory Cup, war der 1. Cup der neuen Season erstaunlich spärlich besetzt: Neben Fabian und Patric, der seit dieser Season für ECVisualize spielt, nahmen lediglich noch vier weitere Spieler teil, darunter der aktuelle Champion Heromarine und ESL-Veteran GoOdy.

So ergab es sich, dass Banda ohne ein einziges Spiel ins Halbfinale einzog, wo er auf Patrics Teamkollegen InZaNe traf. Von Anfang an zeigte sich Fabian sehr souverän und gab sich gegenüber dem Terraner keine Blöße. Nach zwei relativ schnellen Spielen stand das Ergebnis fest und er zog mit einem klaren 2:0 ins Finale ein.

Hier traf Banda auf den amtierenden Champion Gabriel „Heromarine“ Segat, der im folgenden Bo3 klarmachte, dass er den Titel nicht zu Unrecht trägt: Im ersten Spiel vermieden beide Spieler zunächst die Konfrontation und setzten hingegen auf Makro. Gleich das erste Aufeinandertreffen beider Armeen führte schließlich zur Entscheidung: Durch geschickten Einsatz seiner Liberator konnte Heromarine Bandas Armee an dessen dritten Nexus einschließen und sich gleichzeitig mit seinem Bio über den Rest von Fabians Eco hermachen. Dieser war schließlich gezwungen aus dieser ungünstigen Position heraus zu engagen und konnte zwar durch starkes Micro einen gleichwertigen Trade erkämpfen, hatte in der Zwischenzeit jedoch so viel Economy eingebüßt, dass er die Map aufgeben musste.

Im zweiten Spiel gelang es Banda zunächst den Spieß umzudrehen: Einen frühen Bio-Spidermine-Push von Heromarine konnte er trotz unterlegenem Army-Supply mit minimalen Verlusten abwehren und in den folgenden Minuten durch mehrere Drops großen Schaden an der Economy des Terraners anrichten. Nach einer kurzen Ruhephase, in der beide Spieler ganz auf Makro setzten kam es schließlich zum Aufeinandertreffen in der Mitte der Map, wobei Heros von den zahlenmäßig überlegenen Protoss-Truppen einfach überrannt wurde. 1-1, Ausgleich!

Die entscheidende Map begann wieder ähnlich wie die erste: Beide Spieler ließen sich zunächst in Ruhe und es kam nur zu vereinzelten Drops auf beiden Seiten. Beim Versuch in die Offensive zu gehen geriet Bandas Armee aus Phoenix und Adepten leider in eine unglückliche Position, konnte sich aufgrund der Concussive-Shells der feindlichen Marauder jedoch nicht mehr zurückziehen. Wieder wurde Banda damit zu einem ungünstigen Engagement gezwungen, dass das Spiel zwar nicht direkt beendete, ihn jedoch in einen ausreichend großen Rückstand brachte, dass Heromarine das Spiel und damit das Match wenige Minuten später zu seinen Gunsten beenden konnte.

 


Das verhängnisvolle letze Engagement… – Quelle: TakeTV

 

Das Bracket des ersten Cups – Quelle: Liquipedia

 

Trotz der unglücklichen Niederlage im Finale konnte sich Fabian nichtsdestotrotz die ersten 50 Punkte, die nach Ende der folgenden vier Cups über den Einzug in die Gruppenphase entscheiden werden. Wir wünschen viel Erfolg für die neue Season und werden euch natürlich auch über die folgenden Cups auf dem Laufenden halten!