CS:GO in der 99DMG Liga

POSTED BY Stefan Offermanns 30.08.2015 in News
Post thumbnail

Das erste Match ist vorbei und unsere Jungs mussten mit 2 Stand-In Spielern in die Schlacht ziehen. Doch trotz allem haben sie gegen Killerfish eine gute Figur machen können. Wie schon im Vorfeld berichtet, mussten sich unsere Jungs in der 99DMG Liga als Erstes gegen KILLERFISH beweisen. Gleich 2 unserer Spieler waren am Tag der Begegnung jedoch leider verhindert, wodurch Ersatz heran geschafft werden musste: Ammar „am0“ Cakmak und Patrick „SLAM DUNK“ Keil wurden mit ins Feld genommen, um KILLERFISH die Stirn zu bieten.

Die ersten Runden verliefen ein wenig holprig und man sah, dass diese Kombination nicht aufeinander eingespielt war. Dies bemerkte auch KILLERFISH und sie wurden von Runde zu Runde offensiver auf der ersten Map Dust II. Ein fataler Fehler, wie KILLERFISH schnell bemerken sollte. Unser Team begann damit, eine defensivere Haltung als Angreifer einzunehmen und die Gegner abzufangen. Diese Taktik brachte 8 Runde auf der Seite der Terroristen ein und auf der eh schon defensiven Seite der Anti-Terroreinheit nochmals weitere 8.
Damit wurde die erste Map mit 11:16 zugunsten von Planetkey Dynamics beendet.

Die Wahl des Gegners fiel auf de_cache und man bemerkte schnell, dass diese Map die Wahl vom Gegner war, da hier KILLERFISH eine gute Figur machte. Trotz der immer anhaltenden Gegenwehr unseres Teams musste die Map mit einem 16:06 an den Gegner abgetreten werden, womit diese Begegnung mit einem Unentschieden auseinander ging.

Doch unser Team bereitet sich mit ihrem kompletten Lineup schon auf das nächste Map vor und sie werden in voller Stärke dem nächsten Gegner die Stirn bieten. Wir bedanken uns bei den beiden Spielern für das kurzzeitige Einspringen.