Call of Duty Infinite Warfare – doch ein gutes Spiel?

POSTED BY Drake 26.10.2016 in News
Post thumbnail

Zugegeben, fast 3 Millionen Dislikes sind eine Menge bei 30 Millionen Views. Auch auf anderen Social-Media Plattformen bekommen die Entwickler ihr Fett weg. Doch warum genau wird der Shooter so schlecht geredet? Wahrscheinlich liegt es am Game-Setting, welches in der Zukunft spielt und damit wenig mit dem klassischen Call of Duty zu tun hat. Spielte man in den vorherigen Teil meistens die historischen Kriege nach, sitzt man jetzt am Steuer eines Kampfflugzeuges im All und versucht seinen Gegnern den Gar auszumachen. Da dreht sich Captain Price im Grab um!

 

 

Schon die letzten Call of Duty Teile spielten in der Zukunft und bekamen zum großen Teil eher negative Kritiken. Trotzdem gibt es eine breite Fanbase, die die Shooter zurzeit noch spielen. Ähnlich dürfte dies bei Call of Duty Infinite Warfare werden, denn im November wird sich das Spiel auch dieses Jahr Millionenfach verkaufen. 

Warum sollte man sich also dieses Jahr das Spiel besorgen? Man sollte erstens unvoreingenommen gegenüber dem Spiel sein und versuchen es als eigenständig zu betrachten, denn als ‚klassisches‘ Call of Duty kann man Infinite Warfare kaum schimpfen. Trotzdem hat das Cod IW viele coole Aspekte und der Singleplayer scheint einiges an Spaß mit sich zu bringen. Auch der Multiplayer bekommt einige Neuerungen. Besonders das Bewegungssystem wurde überarbeitet und man es gibt nun viel schnellere Kämpfe – was natürlich Geschmackssache ist. 

 

 

 

Das Spiel hat das Potenzial trotz der anfänglich negativen Kritik trotzdem zu überzeugen und sollte als eigenständiges Spiel betrachtet werden. Ihr fragt euch wo ihr euren Call of Duty Infinite Warfare Key kaufen könnt? Natürlich bei Planetkey.de, dem größten Preisvergleich für Gamekeys in Deutschland!