aRanioN und Co. scheitern knapp

POSTED BY Lennart Kreuter 16.08.2017 in News
Post thumbnail

Am letzten Wochenende ging es für unser Rainbow Six: Siege Team nach Berlin, wo das Finale der Six Lounge Series #2 ausgespielt wurde. Mit einer lupenreinen Gruppen- und Playoffphase im Rücken gingen die Jungs ins Finale gegen PENTA Sports. Auch PENTA Sports gab sich in den vorherigen Matches keine Blöße und als Sieger der letzten Series ging man mit breiter Brust ins Finale. 

Nachdem man auf Clubhouse unterlag, gelang einem auf Border der Ausgleich nach Maps. Auf Skyscraper hat das Team von Coach Lucian „Agony“ Kohn PENTA einen guten Kampf geboten, unterlag am Ende jedoch knapp. Auf der letzten Map, Consulate, konnte man nach einer unglücklich abgegebenen 4 gegen 2 Situation keine Runde mehr für sich entscheiden. Somit mussten wir uns leider 3-1 nach Maps geschlagen geben.

Somit geht die Six Lounge Series #2 zu Ende, die neue Series lässt aber sicher nicht lange auf sich warten – natürlich nicht ohne uns. Übrigens: Falls du die Spiele verpasst hast, kannst du dir auf Youtube noch einmal alle Spiele und Interviews anschauen.