99Liga Spieltag 5 – Playing Ducks

POSTED BY Hannes Beutel 29.09.2015 in News
Post thumbnail

Letzte Woche fand der 5. Spieltag der 99Liga statt. Doch zuvor gab es wieder viel Wechseltheater in der CS:Go Szene. Denn Key-Preisvergleich hat sich vollständig aus dem eSport zurückgezogen und das komplette CS-Team ist zum alten Clan – EYES ON U zurück gekehrt. Ebenso verließen bei PENTA gleich 2 Spieler das Team. Auch Killerfish hatte zwei Abgänge zu verzeichnen. PENTA kann durch den Rückzug von mouse den spielfreien Tag zum trainieren nutzen.

Für uns ging es am 5. Spieltag gegen die spielenden Enten.

Map Nr. 1: de_dust2 (Pick: pkD)

Kniferound für die DuckS, welche anschließend die CT-Seite wählten.

In der Pistol-Round versuchte man auf A zu kommen,aber scheiterte nahezu alleine an Rak, was in der nächsten Runde in einen Force-Buy für uns mündete. Aber die Ducks konnten ihren Waffenvorteil nutzen.Wir wiederum holten die Eco und fanden sofortigen Anschluß, holten danach auch sofort die 4. Runde und zwangen die DuckS zum Force-Buy und anschlißend in die Eco.Auch dann waren wir das stärkere Team und bauten unseren Vorsprung auf 5 Punkte aus.

Halbzeitstand nach 15 Runden: 11:4 für die Dynamics.

Passiv begann man die erste Runde auf A, musste sich aber zum Ende hin geschlagen geben. Force-Buy in Runde Nummer 2 brachte leider nichts, so waren wir in der dritten Runde erneut in die Eco gezwungen.Dort gab es die Wiederholung der T-Seite. Mit einer starken Eco konnte man erneut alle Gegner ausschalten und kaufen war möglich.Mit der kleinen Motivationsspritze sollte es eigentlich besser laufen, aber dies war nicht der Fall. Fast nix ging zusammen und die Ducks verkürzten auf 13:10. Dann aber konnte man sich doch nochmal eine Runde holen und mit der daruffolgenden war man ebenfalls am Drücker.Erster Match Point für uns und die Ducks begannen mit einer Eco. So war es uns ein leichtes den ersten Matchball zu verwandeln.

Endstand: 16:10 für Planetkey Dynamics

Map Nr. 2: de_mirage (Pick: DuckS)

Nach überzeugender ersten Map ging es nun auf die von den DuckS gewählte map de_mirage. Man verlor die KnifeRound erneut und pD durfte die Seite wählen. Die Wahl fiel auf CT und wir mussten auf Terror starten. B-Rush und eine sauber geputzte Küche von r0bs3n bescherten uns die Pistol. Die DuckS mit dem Force-Buy und wir mit dem Waffenvorteil. Sneaky Runde 2 für uns. Dieser Voteil reichte für einen 5:0 Vorsprung. Dann aber machten uns die DuckS und der Server das Leben schwer. 80% der Spieler klagten über High Ping. Die DuckS verkürzten auf 5:4. Nach einer kurzen Unterbrechung konnte man aber auf dem Server fortfahren. Nach der Pause ging die erste Runde auf unser Konto, leider auch der letzte Punkt für uns auf Terror und so stand es zur Halbzeit 6:9.

Pistol und Runde 2 gingen an Playing Ducks. Die 3. Runde ist offensichtlich nicht die Stärke der Enten und so reichte eine AK und Pistolen um sie nass zu machen.

Wir konnten aufholen und uns eine 15:11 Führung heraus spielen. 4 Match Points auf unsere Seite.Aber wieder einmal war unser Team nicht in der Lage diesen zu verwandeln. Die DuckS schafften es tatsächlich uns in die Overtime zu zwingen.

Toilettenpause und MR3 – 10000$.

Leider konnten wir nur die 1. Runde der Nachspielzeit für uns behaupten. Die nächsten vier Runden holten sich die DuckS und wir mussten unseren fast sicher geglaubten 2. Sieg herschenken.

Endstand: 16:19 für Playing Ducks

Schade, denn mit einem 2 zu 0 hätte man Platz Zwei in der Tabelle alleine für sich beanspruchen können. So muss man ihn sich mit PENTA und EYES ON U teilen. Bereits heute Abend kommt es am 6. Spieltag um 20 Uhr zum Match gegen Caseking Gaming. – Matchlink Wir drücken den Jungs die Daumen sich an der Tabellenspitze zu etablieren.